Gemeinsame Demonstration von nationalen und heimatverbundenen Kräften am 1. Mai 2018 in Erfurt!

Gemeinsame Demonstration von nationalen und heimatverbundenen Kräften am 1. Mai 2018 in Erfurt!

Gemeinsame Demonstration von nationalen und heimatverbundenen Kräften am 1. Mai 2018 in Erfurt!

Redner:
Sven Skoda (Freier Nationalist)
Sascha Krolzig (Die Rechte)
Udo Voigt (Europaabgeordneter)
Thorsten Heise (NPD)
Frank Franz (NPD)

Liedermacher:
Zeitnah

Aufruf:
Soziale Gerechtigkeit für alle Deutschen – Die etablierte Politik macht Deutschland arm!

Millionenfache Kinderarmut, ein wachsender Niedriglohnsektor und Altersarmut als Massenphänomen – das sind die Ergebnisse der Politik der herrschenden Parteien. Immer mehr Deutsche gehen zwar in Vollzeit arbeiten, kommen aber dennoch kaum über die Runden. Rentner müssen Pfandflaschen sammeln, obwohl sie ihr Leben lang hart gearbeitet haben. All das sind Armutszeugnisse für ein reiches Land wie Deutschland.

Deutschland ist in der Tat ein reiches Land. Die Unterbringung, Verpflegung und gesundheitliche Versorgung von Sozialtouristen aus aller Welt lässt man sich alljährlich zweistellige Milliardensummen kosten. Während man Gering- und Normalverdiener sowie Familien mit Steuern und Abgaben quält, verlagern internationale Konzerne ihre in Deutschland erzielten Gewinne in Steueroasen und entziehen sich hierzulande ihrer Steuerpflicht.

Die NPD geht daher, mit anderen heimattreuen Gruppen, am 1. Mai 2018 in Erfurt gegen diese gegen das eigene Volk gerichtete Politik auf die Straße. Wir wollen soziale Gerechtigkeit in Deutschland!

Das setzt voraus, dass man von seiner Arbeit leben und seine Familie ernähren kann. Die NPD fordert die Einführung einer Grundrente, die einen würdigen Lebensabend sichert. Deutschland darf nicht das Sozialamt der ganzen Welt sein. Abgelehnte Asylbewerber, illegal eingereiste Zuwanderer und Sozialtouristen müssen konsequent abgeschoben werden!

Reiht Euch am 1. Mai 2018 ein. Überlasst den 1. Mai nicht den linken Randalierern, sondern setzt mit uns gemeinsam ein kraftvolles Zeichen für ein nationales und soziales Deutschland!

Reformationswoche wird verlängert: Mit Schirmherr Luther und Bach gegen die Islamisierung

Reformationswoche wird verlängert: Mit Schirmherr Luther und Bach gegen die Islamisierung

Die Kundgebung am 13. Mai auf dem Karlsplatz unter dem Motto „Keine Moschee in Eisenach – Gefährder abschieben!“ findet nicht nur unter der symbolischen Aufsicht des dort thronenden Martin Luthers, sondern ebenso symbolisch unter seiner geistigen Schirmherrschaft statt. Als im 16. Jahrhundert die ersten Türkenstürme auf Europa einsetzten, war es der Reformator, der den Widerstand in Worte und Schriften goss. Er wäre wohl sicher Teilnehmer der Kundgebung gewesen.

Mehr lesen

Patrick Wieschke am Mittwoch im Landkreis Sömmerda und in Erfurt.

NPD-Spitzenkandidat Patrick Wieschke ist am kommenden Mittwoch, den 27. August 2014 im Landkreis Sömmerda und in Erfurt:

 

Hier die Orte:

 

8:30 Uhr  Buttstädt, Marktplatz

11:30 Uhr   Gebesee, Erfurter Straße 44, Zufahrt Richtung Netto

13:30 Uhr  Erfurt, , Wiesenhügel, Wacholderweg 6

 

Neue Führung in der Erfurter NPD

Neue Führung in der Erfurter NPD

Daß der Kreisverband Erfurt-Sömmerda der NPD gewachsen ist, konnte man der Besucherzahl der Mitgliederversammlung am letzten Wochenende im Südosten der Landeshauptstadt entnehmen. Der wachsenden Bedeutung der nationalen Partei im Herzen Thüringens soll auch der größere Kreisvorstand Rechnung tragen.

Alter und neuer Kreisvorsitzender ist der Erfurter Stadtrat Frank Schwerdt. Ihm zur Seite als Stellvertreter stehen Dirk Bachmann und Enrico Biczysko. Um die Finanzen kümmert sich Rico Weichert. Ergänzt wird der Vorstand durch Gabriele Zellmann und Philipp Rethberg.

Frank Schwerdt wies noch einmal auf die Bedeutung des gewachsenen Kreisverbandes hin, zu dem in den letzten Monaten Kameraden aus dem freien Spektrum gestoßen sind. Um aber auch in der Landeshauptstadt Thüringens politisch wirken zu können, ist ein Zusammengehen der Kräfte dringen erforderlich. Bereits im Dezember werde die Partei mit den Vorbereitungen für die Kommunalwahlen beginnen. Für den Erfurter Stadtrat werde eine größere Mannschaft als beim letzten Mal antreten und auch im Landkreis Sömmerda wird sich die NPD an der Wahl beteiligen.

Der Landesvorsitzende Patrick Wieschke informierte die Anwesenden über die Vorbereitungen auf die Wahlen im Jahr 2014 auf Landesebene. Auch hier sei eine große Motivation unter Mitgliedern und freien Kräften zu spüren die gemeinsam Wahlkampf machen wollen. Bei Aktionen gegen nicht gewollte Asylbewerberheime komme es immer öfter zum Schulterschluß mit betroffenen Bürgern. Die Botschaft hier ist eindeutig: Den etablierten Politikern, die einen ungehemmten Zustrom von Fremden aus aller Welt das Wort reden, müsse klar gesagt werden, daß sie die Verantwortlichen für den Volkstod der Deutschen seien. Besonders Parteien wie die Linke oder die Grünen sprechen sich hemmungslos gegen Deutschland und das deutsche Volk aus. Die NPD setze dagegen als einzige Partei auf ein Bekenntnis zu Deutschland und dem deutschen Volk.

Deutschlandfahrt macht am Montag in Erfurt und Gera Station

Deutschlandfahrt macht am Montag in Erfurt und Gera Station

Kommenden Montag, den 6. August, macht die Deutschlandfahrt der NPD in Thüringen mit dem sogenannten Flaggschiff des Parteivorstandes Halt. Unter dem Motto „Wir wollen nicht Zahlmeister Europas sein – Raus aus dem Euro“ wird es um 11 Uhr eine Kundgebung auf dem Erfurter Anger (bei Karstadt) und um 16 Uhr auf dem Markt in Gera geben. Es spricht u.a. der stellvertretende Parteivorsitzende und Fraktionsvorsitzende der NPD im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern, Udo Pastörs.

Der NPD Landesverband Thüringen ruft alle Patrioten und Mitstreiter, die an diesem Tag Zeit haben, auf, an den Kundgebungen teilzunehmen und Gesicht gegen EU-Diktatur und eurokratische Bevormundung zu zeigen.

Infos unter 0151 / 172 78 279.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen